Skip to main content

Das beste Homerecording Equipment im Test

PC Lautsprecher fürs Homerecording-Studio?

PC Lautsprecher für Homerecording

PC Lautsprecher für Homerecording

PC Lautsprecher dienen zur Wiedergabe von Musik, Filmen und Soundeffekten. Die Lautsprecher werden über eine 3,5 mm Buchse an den Computer angeschlossen. Über diesen Anschluss lassen sich auch Kopfhörer bequem anschließen. Unser PC Lautsprecher Test zeigt, welche PC Lautsprecher die richtigen für dich sind.

Die Qualität der Wiedergabe hängt bei PC Lautsprechern in erster Linie vom Preis ab. Allerdings geht es heute auch PC Lautsprecher mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Ein gutes System kostet heute etwa zwischen 100 und 200 Euro.

Wie normale Lautsprecher, unterteilen sich auch PC Lautsprecher in die Systeme 2.0,2.1 oder 5.1. Während für Musikwiedergabe die Systeme 2.0 und 2.1 sehr gut geeignet sind, eignen sich für Filme in HD Qualität eher Systeme mit 5.1. Auch diese Wiedergabearten sind heute nicht mehr teuer.

PC Lautsprecher können in jedem Elektrofachmarkt gekauft werden, allerdings sind die Preise im Internet oft wesentlich günstiger. Mit unserem PC Lautsprecher Vergleich findest du die günstigsten Geräte im Internet mit den besten Ausstattungen, wie du sie dir wünscht.

Neben den Lautsprechern selbst, findest du auf unserer Plattform auch Zubehör, wie zum Beispiel Kabel. An viele PC Lautsprecher können außerdem nochmal extra Kopfhörer angeschlossen werden, so dass die Sound Einstellungen auch an diese weitergegeben werden.

Fast alle Lautsprecher haben heute einen integrierten Subwoofer und mehrere Boxen für die Stereo Wiedergabe. Diese Modelle bieten den idealen Einstieg in die Welt der PC Lautsprecher. Finde mit unserem Lautsprecher Vergleich jetzt das richtige Modell für dich.

So findet man den perfekten Homestudio Lautsprecher

In der Regel werden PC Lautsprecher für die Wiedergabe von Musik oder Sound-Effekten benutzt. Die Musik, die über einen PC Lautsprecher abgespielt wird, verdankt ihre oftmals eher durchschnittliche Qualität aber nicht in erster Linie den Lautsprechern, sondern der Soundkarte des Rechners oder der Kompression der Multimedia-Dateien.

Filme und Videos, die über einen Lautsprecher angesehen werden (oftmals über einen Fernseher), haben wesentlich höhere Ansprüche an die Qualität, da hier oftmals ein größerer Raum beschallt werden muss, ohne dass klangliche Details wie Effekte oder Dialoge Qualität einbüßen.

Ein 5.1 Surround-System kostet heute nicht mehr viel – gute Geräte finden sich hier zwischen 100 und 300 Euro, die dann nicht nur mit ausgezeichneter Wiedergabequalität glänzen, sondern auch mit toller Verarbeitung aufwarten. Ein PC Lautsprecher wird über ein 3,5mm Kabel angeschlossen.

Dieses 3,5mm Kabel ermöglicht es außerdem, die Lautsprecher an jedes beliebige Smartphone oder Tablet anzuschließen, während größere Lautsprecher für Fernseher oder professionelle Abspielgeräte andere Anschlüsse besitzen. Ein PC Lautsprecher lohnt sich hierbei also doppelt.

Auf unserem Portal konzentrieren wir uns in erster Linie auf PC Lautsprecher, doch auch hier gibt es mehrere verschiedene Lautsprecher Arten, die zur Wahl stehen. Dabei ist die Wahl des richtigen PC Lautsprechers nicht nur eine Frage der bevorzugten Nutzung, sondern auch des Preises, denn gute Lautsprecher können teuer sein.

2.0, 2.1 oder 5.1 Lautsprecher fürs Studio?

Die beiden Ziffern hinter dem Namen des Lautsprechers, die von einem Punkt getrennt werden, geben die Aufteilung der Boxen an. Die erste Ziffer nennt die Anzahl an Lautsprechern, die zur Verfügung stehen. In der Regel sind dies zwei oder fünf, wobei es durchaus auch Modelle mit drei, sieben oder noch mehr Boxen gibt.

Die Ziffer hinter dem Punkt gibt an, wie viele Subwoofer zum PC Lautsprecher System gehören. Ein Subwoofer ist dabei nichts anderes als ein LFE (Low Frequency Effect) Kanal, der tiefe Frequenzen wiedergibt. Die Regel bei PC Lautsprechern sind 2.1 oder 5.1 Systeme. Die sehr billigen 2.0 Lautsprecher sind mittlerweile kaum noch zu finden.

Funktionen und Gebrauch im Homestudio

Die meisten PC Lautsprecher verfügen grob über die selben Funktionen: Das System kann mit Hilfe eines Einschalters ein- und ausgeschaltet werden, eine separate Lautstärken-Steuerung ermöglicht das Regulieren der Wiedergabe-Lautstärke direkt am Lautsprecher, sodass das Wiedergabegerät (meist der PC) nicht bedient werden muss.

Viele moderne Systeme bieten außerdem die Möglichkeit, tiefe Bässe zu regulieren. Dies kann ein Vorteil sein, wenn man entweder sehr viele Bässe möchte, oder mehr Wert auf Höhen legt und die Bässe daher etwas drosselt. Dieser Regler bezieht sich dabei auf den Subwoofer und stellt quasi eine eigene Lautstärke für diesen her.

Für welchen PC Lautsprecher du dich letztendlich entscheidest, hängt neben der gewünschten Optik und des Budgets auch von der zu erwartenden Nutzung ab. Während sich bass-lastige Systeme sehr gut zum Zocken oder für die Wiedergabe von Sound-Effekten nutzen, sollten für höchsten Genuss klassischer Musik eher neutralere Modelle genutzt werden.

Die wichtigsten Markmale und Hersteller

Die Hersteller von PC Lautsprechern sind oft die selben, die auch andere PC Hardware oder Lautsprecher / Kopfhörer herstellen. So ist zum Beispiel die Firma Bose einer der führenden Hersteller von qualitativ hochwertigen Lautsprechern. Systeme dieses Herstellers zeichnen sich durch den natürlich Klang und die glasklare Wiedergabe quer über den gesamten Frequenzbereich aus.

Die Qualität von Lautsprechern erkennt man dabei nicht nur am Sound, sondern auch an der Verarbeitung. Zusätzliche Qualitätsgewinne können zum Beispiel durch die Verwendung eines hochwertigen Kabels erzielt werden, da man bei den meisten Systemen die Kabel einzeln austauschen kann. Gerade für detaillierte Musikwiedergabe ist die Wiedergabequalität sehr wichtig.

Einen „besten“ PC Lautsprecher gibt es eigentlich nicht, denn jedes System hat eine andere Präferenz, wie sich der Ton entwickelt. Grundsätzlich eignen sich alle PC Lautsprecher für jede Anwendungsart, wobei zum Beispiel der Hersteller Logitech Wert auf starke Bässe legt, während Bose Geräte einen glasklaren Charakter mit sich bringen.

Darauf sollte man beim Lautsprecher Kaufen achten

Ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bei PC Lautsprechern ist dann gegeben, wenn das primäre Einsatzszenario mit möglichst wenig Kostenaufwand ideal abgedeckt wird. Die Watt-Zahl hat dabei nur wenig Einfluss auf die eigentliche Leistung des Lautsprechers, viel eher ist die Qualität der verbauten Einzelteile entscheidend.

Wer einen Lautsprecher für die Wiedergabe von Sound-Effekten am PC sucht (zum Beispiel beim Spielen), der findet gute Systeme für weniger als 100 Euro. Soll der Fokus auf toller Musik-Wiedergabe liegen, müssen zwischen 100 und 200 Euro investiert werden. Wer Sound vom Fernseher wiedergeben will und starke Musik und Effekte sucht, der muss noch tiefer in die Tasche greifen.


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *