Skip to main content

Das beste Homerecording Equipment im Test

MIDI Controller kaufen für das eigene Studio

MIDI Controller kaufen

MIDI Controller kaufen

Wenn du dir einen MIDI Controller kaufen willst, solltest du wissen, dass du anhand eines dementsprechenden Controllers viele virtuelle Instrumente mit Software Modelling einfach imitieren kannst. In früheren Zeiten brauchte es dazu eine ganze Band.

Heute kannst du das ganz einfach im Alleingang machen. Dazu benötigst du die entsprechende Audiointerface und einen guten MIDI Controller.

In der folgenden Übersicht stellen wir dir die besten MIDI Controller vor:

  • Alesis Q

Ideal geeignet für dein kleines Homestudio, wenn du nur etwas Kleines und Vielseitiges willst, was einfach zu bedienen ist. Dieser MIDI Controller bewegt sich im unteren Preissegment, bietet jedoch alle Features, die du für einen ordentlichen Einsatz benötigst:

Zu unserer Empfehlung für dein Homestudio
  • Stromversorgung via USB-Anschluss
  • Pitch und Mod Wheels
  • Eingang für ein Sustain Pedal
  • USB-Midi, sowie traditioneller 5-Pin MIDI-Ausgang

Du erhältst bei Amazon und Thomann drei verschiedene Modelle zu je 25 Tasten, zu je 49 Tasten und zu je 88 Tasten.

  • Akai Professional MPD18

Hierbei handelt es sich um einen Pad Controller. Diese Gattung von MIDI Controllern wurden in den 90er Jahren durch die Akai MPCs bekannt und berühmt. Diese Pads haben sich seit den 90er Jahren für fast alle Arten von virtuellen Perkussionsinstrumenten durchgesetzt. Die Akai Professional MPD18 ist daher eine vereinfachte „Pad only“ und bietet dir die folgenden Features:

  • 16 druckempfindliche und anschlagdynamische Pads
  • 2 Sound-Banks mit 48 verschiedenen Sounds
  • Plug-n-play USB-Anschluss

Dieses Pad stellt eine günstige und einfache Möglichkeit dar, Beats zu produzieren. Kaufen kannst du das Gerät auf Amazon.

  • M Audio Oxygen

Dieses Hybrid-Gerät vereint Keyboard und Percussion zugleich. Diese Version bietet dir zudem DAW- und Plugin-Controller mit vielen Knöpfen und Schiebereglern. Du musst deinen MIDI Controller auch nicht selbst programmieren, da er eine integrierte Automap-Funktion für alle großen DAWs besitzt. Der M Audio Oxygen ist auch mit iOS, iPads, iPhones und iPods kompatibel.

Erhältlich ist dieser MIDI Controller bei Amazon und Thomann zu 25 Tasten, zu 49 Tasten und zu 61 Tasten.

  • Akai Professional MPK Mini MKII

Dieses Gerät eignet sich hervorragend für „mobile Musiker“. Er vereint jedoch viele Features und ist platzsparend verstaubar. Neben den Standard-Optionen bietet dir der Akai Professional MPK Mini MKII folgende Möglichkeiten:

  • Einzigartig eingebauten Arpeggiator für Synthesizer
  • Daumen-Steuerknüppel, der eine einzige Steuerung für Pitch- als auch Mod-Funktionen gewährleistet
  • Akai Pro MPC Essentials Software
  • SONIVOX Wobble Software
  • Hybrid 3 von AIR Music Tech

Dieses umfangreiche Leistungsangebot erhältst du sowohl auf Amazon als auch bei Thomann

  • Korg NanoKey2/NanoPad2

Dieses Gerät vereint 2 in 1 als Tandem. Wenn du es klein, kompakt und handlich liebst, solltest du dich für die „Nano-Serie“ entscheiden, die perfekt vor deinen Laptop passt. Er ist sogar so platzsparend, dass du aufgrund einer Sustain-Taste gänzlich ohne Fußpedal auskommst. Dieser MIDI Controller spart also Platz und Kosten. Er beschränkt sich jedoch nur auf die elementaren Funktionen – was ein Nachteil sein kann, falls du Zusatzfunktionen benötigst.

Zu unserer Empfehlung für dein Homestudio

Kaufen kannst du den Korg NanoKey2 auf Amazon und Thomann. Bei diesen Anbietern erhältlich sind auch das Korg NanoPad2 und das Korg NanoKontrol2.

  • Novation Launchkey

Die meisten MIDI Controller sind so gebaut, dass sie mit allen großen DAWs funktionieren. Der Novation Launchkey ist einer unter den wenigen MIDI Controllern, die nur für eine einzige DAW konstruiert wurden. Zwar automappt die „InControl Technology“ andere DAWs auch, jedoch die allerbesten Features dieses Controllers richtigen sich speziell auf Ableton Live.

Anhand der Pads kannst du Loops triggern und Presets aufrufen und viele Funktionen nutzen, die du benötigst.

Als Bonusmaterial erhältst du eine Reihe an Software mitgeliefert:

  • Launchkey/Launchpad iPad Apps
  • V-Station und Bass Station Soft Synths
  • Ableton Live Lite
  • Loopmasters Sample Pack

Erhältlich ist dieser MIDI Controller auf Amazon und Thomann in den folgenden Ausführungen:

25 Tasten, 49 Tasten, 61 Tasten, 25 Tasten Mini.

Unsere Empfehlung für dein Homestudio

Rode NT USB Test

147,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details Zu Amazon

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *